Besuch der Schokoladenfabrik Läderach und Linth-Limmern-Kraftwerke/GL

15. Oktober 2021

Zeit
Ganztägig


Nach der Corona bedingten Absage unseres Tagesausflugs 2020 konnte für 2021 der inhaltlich gleiche Ausflug bereits wieder mit den beteiligten Stellen fest gebucht und terminiert werden. Es freut den Vorstand sehr, dass der schon bald traditionelle Tagesausflugs nach (hoffentlich) nur einem Jahr Pause wieder durchgeführt werden kann.

Wie ja schon längst bekannt, führt uns dieser Tagesausflug in den „Zigerschlitz“, in’s schöne Glarnerland. Die Themen sind für einmal „nur“ ziviler Natur, nämlich Kulinarik & Energie.

Am Vormittag machen wir einen Besuch in der Schokoladenfabrik Läderach in Bilten. Wir werden dort unter dem Motto „Schoggi-Erlebnis“ den ganzen Prozess von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade erleben. Nach der Führung gibt es die Möglichkeit, im internen Laden einzukaufen bzw. mind. den im Eintritt inbegriffenen 5 CHF Gutschein einzulösen.

Wir verschieben uns anschliessend mit dem Stocker-Oldtimer-Postauto weiter bis in das hintere Glarnerland, zum Hotel Tödi in der Tierfed (717 588 / 193 234).

Wir werden im Hotel Tödi gemeinsam das Mittagessen einnehmen.

Um 1400h starten wir dann ab dem Hotel Tödi zur „Exklusivführung“ mit Dauer von rund 2.50h. Es geht zuerst mit der Standseilbahn „in den Berg“. Wir werden u.A. die Maschinen- und Trafokavernen besuchen, einen eindrücklichen Video vom Bau des Kraftwerkes sehen und weiteres mehr.

Wir vom Vorstand sind überzeugt, dass auch der Tagesausflug ’20 für jedes OGZO-Mitglied fast ein MUSS sein sollte. Dazu kommt, dass auch die Kameradschaftspflege an solchen Tagesausflügen immer wieder sehr aktiv getätigt wird – „weisch na?“.

Zudem, einmal mehr werden wir die Fahrt mit dem Original Oldtimer Postauto, gefahren von Felix Stocker, Stocker Elektro & Netzbau AG, Bubikon, geniessen dürften. Und nicht zu vergessen der Morgen-Kafi mit Gipfeli wird während der Old-Timer-Fahrt serviert.

Ort:

Bilten (Schokoladenfabrik Läderach) und Tierfehd (Linth-Limmern-Kraftwerke) im schönen Glarnerland.

Organisation:

OG Zürcher Oberland, Maj Elisabeth Ruh und Oblt Mario Cometti

Tenü:

Zivil, bequem; für den Besuch der Linth-Limmern-Kraftwerke sind feste, trittsichere und geschlossene Schuhe erforderlich.
Im Kavernenbereich herrschen Temperaturen von 10 – 18 Grad. Eine diesen Verhältnissen angepasste Kleidung wird empfohlen.

 

Flyer als PDF    

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.